>               ZU VIEL IST UNGESUND

 

 

 

Stress. Fast jeder spricht von ihm und die meisten Menschen klagen darüber,zu viel davon zu haben.Stress scheint zu unserem Leben dazuzugehören.

 

Das ist nicht immer gut und gesund.Ein wenig Stress schadet nicht,denn die stressbedingte Ausschüttung von verschiedenen Hormonen erhöht das Leistungsvermögen.In diesem Fall spricht man von positiven Stress.Ist die Belastung allerdings zu groß und hält lange an,wirkt der Stress negativ und kann auf Dauer die Gesundheit schädigen.

 

Folgen von Stress

Anzeichen für zu viel Stress sind Kopf- und Rückenschmerzen,Hautunreinheiten oder Schlaf- und Verdauungsstörungen.Dies sind Warnzeichen des Körpers,die unbedingt beachtet werden sollten.Stress als dauerzustand kann Krankheiten zu Folge haben, z.B. Bluthochdruck, Herzinfakt,Magen- und Darmerkrankungen oder Migräne.Typische Managerkrankheiten,möchte man meinen.

 

Stress hat viele Gesichter

Doch Stress im Beruf ist eine Fehlbelastung.Er entsteht nicht nur bei extrem viel Arbeit,Termindruck oder großer Verantwortung.Unbefriedigende Arbeitsbedingungen,wiedersprechliche Arbeitsanweisungen,Monotonie,Routine sowie Streitigkeiten und Konflikte bis hin zu Mobbing können genauso stressen.Stresszustände entstehen häufig auch bei Arbeitslosigkeit,langeweile oder Unausgefülltsein,Seelischer Probleme im privaten Bereich führen ebenfalls oft zu Stressreaktionen,etwa die Trennung vom Partner oder der Verlust eines nahen Angehörigen.

 

Gegenmittel

Doch Stress ist kein unabwendbares Schicksal.Eine wirksame Methode,dagegen anzugehen,sind Entspannungsübungen.Krankenkassen bieten Kurse in Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung an.Beide Entspannungstechniken sind leicht zu erlernen und können problemlos überall angewendet werden.Gegen Stress im Beruf hilft auch eine stressfreie Gestaltung der Freizeit.WICHTIG: den privaten Terminkalender nicht so voll packen wie den beruflichen.So richtig Dampf ablassen können Gestresste beim Sport.Und kleine Pausen,nach dem persönlichen Geschmack gestaltet,bringen Ruhe in den Alltag und helfen abzuschalten.Dafür ist kein großer Aufwand nötig:Ein Bad,ein gutes Buch oder eine Stunde entspannt Musik hören  wirken manchmal Wunder - und dienen der Gesundheit.

 

                                         GEGEN STRESS IM BERUF

            Mit der richtigen Zeitplanung und Organisation lässt sich gut   

                               gegen Stress bei der Arbeit angehen.

 

Ein paar Tipps:

> Eine Aufgabenliste für jeden Tag erstellen.

> Eins nach dem anderen erledigen.

> Eine Reihenfolge festlegen.So werden Dinge,die Vorrang haben,wirklich zuerst bearbeitet.

> Für jede Tätigkeit eine angemessene Zeit veranschlagen und Zeitreserven einplanen - Hektik wird so vermieden.

> Abwechslung in den Arbeitsalltag bringen und nicht zu lange verbissen über einer Aufgabe brüten.

 

WENN STRESS AUF DEM MAGEN SCHLÄGT

 

Kennst du es auch? Bereits nach dem ersten Bissen geht im Bauch gar nichts mehr.Krampfartige Schmerzen und Völlegefühl ver-"leiden" einem im wahrsten Sinne des Wortes das Leben.Meist sind Hektik und Stress die eigentlichen Ursachen für den "Knoten im Bauch".

 

Die moderne Wissenschaft hat festgestellt:Im Magen-Darm-Bereich des Menschen befinden sich über 100 Millionen Nervenzellen - unser "Bauchhirn". Stress im Beruf und Alltag können das feine Zusammenspiel der Nerven im Bauchraum stören.das Bauchhirn rebelliert.Magenkrämpfe,Völlegefühl und Blähungen sind oft die Folgen. Doch mit "Enteroplant" gibt es wirksame Hilfe.

Enteroplant - und der Magen bleibt cool

Enterroplant enthält reines Pfefferminz- und Kümmelöl.Pfefferminzöl entspannt direkt die Muskeln im Magen-Darm-Bereich und Kümmelöl beruhigt nachträglich die Nerven des Bauchhirns.Enteroplant wirkt dadurch schnell und zuverlässig.Das Ergebnis :Der Knoten im Bauch löst sich,Magenkrämpfe, Völlegefühl und Blähungen verschwinden und die gute Laune im Bauch hebt das Lebensgefühl und die Leistungskraft.

 

 

 

 

                                                                                      

 

 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!