Psychoterror. Eine Erscheinung,die immer häufiger wird und auch stressen kann.

 

Kann Mobbing stressen?

Ja , langjähriges Mobbing führt zu Stresskrankheiten wie Depressionen,Versagensängsten oder einem Hörsturz und hat Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System.

 

Woran erkennt man Mobbing?

Man versteht darunter Intrigen und Schikanen am Arbeitsplatz mit dem Ziel,jemanden in seiner Persönlichkeit anzugreifen.Mobbing geschieht systematisch und über einen längeren Zeitraum.

 

Welche Personen werden häufig gemobbt?

Nach neuesten Erkenntnissen zu zwei Dritteln Frauen.Außerdem scheint Mobbing in bestimmten Branchen häufiger aufzutreten;an anderen dagegen kaum.

 

Was sollten betroffene tun?

Sie sollten zunächst klären,ob es sich wirklich um Mobbing handelt.Es empfiehlt sich außerdem,Beratungsstellen aufzusuchen.Dann ist es ratsam,schnell aus dem Teufelskreis der belastenden Erlebnisse herauszugelangen und dazu Unterstützung bei Kollegen zu suchen und den Vorgesetzten zu informieren.Auch der Personal- oder Betriebsrat kann helfen.In extremen Fällen sollten Betroffene sich an einem auf Mobbing spezialisierten Anwalt wenden.

 

 

 

 

                                                                   

Blinkende Scroll-Leiste aus und an schalten
AUS / AN




























































Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!